Messen und Festivals in Deutschland

Innovationsmarkt Forschung und Entwicklung Bild vergrößern Hannover Messe: Innovationsmarkt Forschung und Entwicklung (© Deutsche Hannover Messe) Messeschauplatz Deutschland

Africa Festival

Reise durch die Musik und Kultur Afrikas

Afrikanische Lebensfreude erleben: Musikstars von den Kapverdischen Inseln und aus dem Senegal stehen in diesem Jahr im Scheinwerferlicht der Bühnen des„International Afro Music Festival“, besser bekannt als „Africa Festival Würzburg“. Vom 25. bis 28. Mai 2012 wird wieder auf den Mainwiesen gefeiert. Zum 24. Mal ist die fränkische Universitätsstadt Würzburg Gastgeber des Festivals, das tausende Liebhaber afrikanischer Musik und Kultur und zahlreiche Künstler aus Afrika und der Karibik zusammenbringt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer entsteigt einem e-Golf

Automobilsommer nimmt Fahrt auf

Er gehört zu den Höhepunkten der automobilen Geburtstagparty in diesem Jahr: der Automobilsommer Baden-Württemberg.

Buchmesse Frankfurt

„Sagenhaftes Island“ auf der Buchmesse Frankfurt

Tausende von Büchern und Ausstellern, prominente Autoren aus aller Welt, neueste Trends der Branche, internationale Konferenzen, bedeutende Literaturpreise – und mit Island ein lesebegeistertes Gastland: Auf der Frankfurter Buchmesse 2011 trifft sich die internationale Verlagsbranche. Rund 280.000 literarisch interessierte Besucher erleben auf der Messe die Neuerscheinungen der Verlage, Lesungen, Diskussionen und eine Vielzahl weiterer Events rund um Literatur. Die Buchmesse, die vom 12. bis 16. Oktober stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Leitgedanken „Neues Denken“, der auf die zunehmende Digitalisierung und innovative Technologien im Buchwesen eingeht.

Bayreuther Festspiele

Bayreuther Hochkultur erstmals im Kino

Jedes Jahr Ende Juli blickt die Welt der klassischen Musik und Oper in die fränkische Provinz. Im Festspielhaus von Bayreuth (Foto) hebt sich dann der Vorhang für die weltberühmten Richard-Wagner-Festspiele. Die 101. Spielzeit beginnt am 25. Juli 2012 mit einer Neuinszenierung der Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“. Regie führt ein Nachwuchstalent: der 1981 geborene Jan Philipp Gloger. Derzeit als Leitender Regisseur am Staatstheater Mainz tätig, inszenierte Gloger 2010 am Theater Augsburg seine erste Oper mit Mozarts “Le nozze di Figaro”.

Messen und Festivals in Deutschland

VW