Wirtschaftsstandort Deutschland

ICE Bild vergrößern ICE (© picture-alliance/ dpa) Deutschlands Lage im Zentrum Europas erschließt ausländischen Investoren und Messebesuchern den gesamten Markt der Europäischen Union. Deutschland bietet hervorragend qualifizierte, motivierte und verantwortungsbewusste Fachkräfte. Das hohe Niveau der Kenntnisse und Fähigkeiten der deutschen Arbeitskräfte ist international anerkannt. Nutzen Sie dieses Potenzial!

Wirtschaft Deutschland

Deutsche Wirtschaft im Aufschwung

Europameister beim Wirtschaftswachstum: Die deutsche Industrie macht derzeit mit den höchsten Wachstumszahlen in Europa von sich reden und zeigt sich gut erholt von den internationalen Turbulenzen der Wirtschafts- und Finanzkrise. Für das zweite Quartal erwartet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ein Wachstum von 1,1 Prozent zum Vorquartal. „Das ist ein Spitzenwert im Euroraum“, heißt es im monatlichen DIW-Konjunkturbarometer, das Ende Juli 2010 in Berlin veröffentlicht wurde.

Bunte Schokowelt

Wirtschaft und Innovation

Unter den Top 5 der Weltwirtschaft, stark im Export, attraktiv für Investoren und besonders wettbewerbsfähig: Deutschland gehört zu den führenden Industrienationen. Die aktuelle Ausgabe von „.de – Magazin Deutschland“ gibt einen Überblick darüber, was Deutschland zu einem starken Akteur in der Weltwirtschaft

Wirtschaftsstandort Deutschland

Frankfurt am Main

Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft e.V.

Buchmesse Leipzig

DW | Wirtschaft

DW | Wirtschaft

28.03.2017 15:07

Südafrikas Rand unter Druck

Südafrikas Finanzminister Minister Pravin Gordhan (rechts) und Präsident Jacob Zuma

Zum wiederholten Mal steht der südafrikanische Finanzminister vor seiner Entlassung, und zum wiederholten Mal gerät die Landeswährung unter Druck. Innerhalb von zwei Tagen verlor der Rand fast sechs Prozent an Wert.


28.03.2017 13:58

Deutschland fürchtet den Brexit-Blues

Alleine das Brexit-Votum hat bereits Spuren hinterlassen. Folgt jetzt ein harter Brexit, drohen den Märkten heftige Turbulenzen oder gar ein Bruch der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU und Großbritannien.


28.03.2017 12:11

Russland-Sanktionen "gut begründet"

Der  Europäische Gerichtshof in Luxemburg

Die Sanktionen, die die Europäische Union gegen Rosneft und andere russische Firmen im Zuge der Ukraine-Krise verhängt hat, sind rechtens. Das entschied am Dienstag der Europäische Gerichtshof EuGH in Luxemburg.


28.03.2017 11:16

Deutsche Besucher im Startup-Wunderland

Mitarbeiter des Startups Qlight Nanotech an der Hebräischen Universität Jerusalem

Israel scheint ein Eldorado für Erfinder und Firmengründer: Auf achteinhalb Millionen Einwohner kommen mehr als 5.000 Startups. Davon wollen auch deutsche Mittelständler profitieren und schauen sich vor Ort um.


28.03.2017 09:30

Neuer Versuch mit Galaxy Note 7

Samsung Galaxy Note 7

Die erste Lieferung ging buchstäblich in Flammen auf und wurde zum Desaster; jetzt will Samsung sein Smartphone Galaxy Note 7 irgendwie doch noch auf den Markt bringen. Der Zeitpunkt verwundert.


28.03.2017 09:23

Eine Münze gegen die Fälscher

Die neue hat zwölf Ecken, ist größer und gold und silbern, die alte wird nach 30 Jahren im Einsatz ausgetauscht: Die Bank of England hat eine neue Ein-Pfund-Münze in Umlauf gebracht.


28.03.2017 09:19

Lufthansa kooperiert mit Cathay Pacific

Deutschlands größte Fluggesellschaft träumt von unterirdischen Express-Zügen und schmiedet eine neue Kooperation am Himmel: Die Frankfurter arbeiten enger mit Cathay Pacific aus Hongkong zusammen.