Kulturelles Leben in Deutschland

Joe Lovano beim JazzBaltica 2005 Bild vergrößern Joe Lovano beim JazzBaltica 2005 (© picture alliance / dpa) Das kulturelle Leben in Deutschland ist sehr vielfältig und spannend. Entdecken Sie hier mehr über kulturelles Leben in Deutschland!

Soziale Netzwerke - Facebook

Junge Menschen und Online-Netzwerke

Schon seit langem ist das Internet fester Bestandteil des Alltags der überwiegenden Mehrzahl der jungen Deutschen. Heutzutage ist es vollkommen selbstverständlich, für die Hausaufgaben im Internet zu recherchieren, etwas bei Wikipedia nachzuschlagen oder mit Freunden zu chatten.

Reinhardtswald bei Kassel

„Märchen machen Mut“

So lautete der Name einer Berliner Initiative, die sich vor über zwanzig Jahren für die Überwindung der Teilung der deutschen Hauptstadt einsetzte: „Märchen machen Mut“ und verbinden über Grenzen hinweg. Oft erzählen sie von unsicheren, dennoch tapferen Helden, die erfolgreich für die Freiheit kämpfen. Aus dieser couragierten Initiative entstanden die „Berliner Märchentage“.

Magazin „Bildende Kunst“ auf Goethe.de - Goethe-Institut

08.03.2017 10:42

documenta 14: Vom Süden lernen

Quinn Latimer, Chefredakteurin der Publikationen zur documenta 14, spricht über den Süden als Lernprozess, das öffentliche Programm der documenta in Athen und die Sprache als Akt der Befreiung.

24.02.2017 17:38

Digitale Kunst: Bonbonfarbene Emanzipation

Junge Netzkünstlerinnen kämpfen auf Instagram, Tumblr, Facebook und Twitter mit ihren Smartphones und Hashtags für die Akzeptanz von Körperhaaren, Körperflüssigkeiten, Hautunreinheiten und blutigen Höschen.

23.02.2017 17:49

Moderne Raumbilder: Der Architekt Mies van der Rohe als Künstler

„Ich mache mir niemals ein Bild wenn ich ein Haus bauen will“, sagte Mies van der Rohe im Interview mit der Bauwelt 1964. Dennoch schuf er eine Vielzahl von Collagen und Montagen. Diese Raumbilder gehören zu den interessantesten und schönsten Werken der Moderne.

22.02.2017 17:46

Kölner Konzeptkünstlerin: Die rätselhafte Welt der Cosima von Bonin

„Who’s Exploiting Who in the Deep Sea?“: Der Titel der jüngsten Ausstellung von Cosima von Bonin ist als Frage formuliert. Und führt damit direkt in den hermetischen Kosmos der Kölner Konzeptkünstlerin – die keine Erklärungen ausbuchstabiert, sondern präzise Leerstellen setzt.

Kulturelles Leben in Deutschland

Operette "Die Blume von Hawaii"