Weihnachtsrezepte aus Deutschland

Weihnachtstafel Bild vergrößern (© Picture Alliance/dpa) Backen, Weihnachten - das gehört für viele echte Weihnachtsfans einfach zusammen. Backen in heimischer Umgebung ist oftmals auf diese Jahreszeit beschränkt. Gerade in Haushalten mit Kindern ist Backen eine feste Tradition. Wenn dieser Duft durch das Haus weht, ist das von der Weihnachtszeit für viele Menschen nicht zu trennen.

Bethmaennchen

Bethmännchen

Zutaten für ca. 40 Stück:

75 g abgezogene Mandeln

250 g Marzipanrohmasse

1 Eiweiß

1 EL Mehl

100 g Puderzucker

2 EL Zucker

2 EL Rosenwasser

Zubereitung:

Mandeln der Länge nach halbieren. Marzipanmasse, Eiweiß, Mehl und Puderzucker verkneten. Aus der Masse mit den Händen etwa 40 Kugeln formen. An jede Kugel drei Mandelhälften drücken. Kugeln auf ein Backblech setzen und über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad C etwa fünf Minuten braun backen. Zucker und Rosenwasser in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Die Bethmännchen damit bestreichen. Trocknen lassen.

Marzipankartoffeln und Lebkuchen

Marzipankartoffel

Zutaten:

200 g Marzipanrohmasse

100 g Puderzucker

2 cl brauner Rum

30 g Kakaopulver

Zubereitung:

Das Marzipan mit dem Puderzucker und dem Rum zu einer homogenen, formbaren Masse verkneten.

Zu einer Rolle formen, verschieden große Stücke abschneiden und zu ovalen Kugeln formen.

Die "Kartoffeln" unregelmäßig mehrfach mit einem spitzen Stäbchen deutlich eindrücken. Die Eindruckstellen sollen den "Augen" der Kartoffeln ähneln.

Dann die Marzipankatoffeln mit dem Kakaopulver ganz leicht übersieben. Darauf achten, dass genug von der "Erde" an den "Kartoffeln" hängenbleibt.

Spritzgebäck

Spritzgebäck

Zutaten:

200 g Butter

200 g Zucker

3 Eier

500 g Mehl

1 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung:

Butter schaumig schlagen, nach und nach abwechselnd Zucker mit Vanillinzucker gemischt und Eier hinzufügen.

Alles gut verrühren. Mehl sieben und unterrühren.

Mit einem Spritzbeutel verschiedene Formen auf ein Blech mit Backpapier aufspritzen.

Im Ofen bei 175°C etwa 10-12 Minuten backen.

Eierlikör

Eierpunsch

Milch, Sahne, Vanilleschote und geriebene Orangenschale langsam unter Rühren zum Kochen bringen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.

Zutaten für 6 Personen:

1 Liter Milch

½ Liter Sahne

100 ml Weinbrand

100 ml Orangenlikör

1 Vanilleschote

1 TL geriebene Orangenschale

4 Eigelb

150 g Zucker

Zubereitung:

Milch, Sahne, Vanilleschote und geriebene Orangenschale langsam unter Rühren zum Kochen bringen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Eigelbmischung einrühren. Weinbrand und Orangenlikör zugeben.

Den Eierpunsch in Grogläsern füllen und heiß servieren.

Weihnachtskarpfen

Karpfen blau

Zutaten für 4 Personen:

1 frischer Karpfen

4 El Weinessig

1El Salz

1/8 Weißwein

1 kleine Gewürzzwiebel

Nelken,1 Lorbeerblatt

Pfefferkörner

1/2 Bund Petersilie

1/2 ungespritzte Zitrone

Zubereitungszeit:

15 Min. Vorbereitung

25 Min. Garzeit

Zubereitung:

Den Fisch ausnehmen und säubern, damit die Schleimschicht nicht beschädigt wird. Möglichst nicht schuppen. Den Karpfen auf eine Platte legen.

1/8 Liter Wasser und den Essig in der Kasserolle aufkochen und über den Karpfen gießen. Das Blauwerden geht schneller, wenn der Karpfen in die frische Zugluft gestellt wird. Man kann auch mit einer Zeitung durch Fächern Zugluft erzeugen. Ca.10 Min. stehen lassen.


Unterdessen den Fischsud aus 1½ - 2 Litern Wasser, den Gewürzen und dem Wein zubereiten. Die Gewürzzwiebel mit der Petersilie im Sud aufkochen.

Den Karpfen vorsichtig hineinsetzen, den Sud aufkochen lassen. Den Topf schließen und bei kleinster Wärmestufe den Karpfen ca. 20 -25 Min. gar ziehen lassen. Der Karpfen ist gar, wenn sich die Rückenflosse vorsichtig herauszupfen läßt.

Den Karpfen aus dem Fischsud heben und auf einer gewärmten Platte anrichten.

Mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Glühwein

Zutaten:

1 l trockener Rotwein

1 unbehandelte Zitrone

2 Stangen Zimt

3 Nelken

3 El Zucker

evtl. etwas Kardamom

Zubereitung:

Den Rotwein erhitzen und die Zitrone in scheiben schneiden. Mit den Zitronenscheiben alles zusammen in den heißen Rotwein geben und ca. 5 min. erwärmen und dann vom Herd nehmen und zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals heiß werden lassen und durch ein Sieb abgießen.

Weihnachtsrezepte

Weihnachten in Deutschland

Weihnachten in Deutschland

Folgen Sie uns auf eine weihnachtliche Reise von der Küste Deutschlands bis in die Alpen und lernen Sie die schönsten deutschen Weihnachtsbräuche kennen.Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein fröhliches Weihnachtsfest!

Systemvoraussetzungen: Flash 7